Dekra Sachverständigenprüfung bei pan-pro

Dekra Sachverständigenprüfung

nach DGUV 17

am 13. September bei pan-pro (ehem. BGV C1)

Aus Sicherheitsgründen unterliegen alle Hebezeuge umfangreichen Prüfpflichten. Speziell für den Bühnenbereich gilt hier die DGUV Vorschrift 17 für Veranstaltungs- und Produktionsstätten für szenische Darstellung (ehemals Prüfungen nach BGV C1).

Die Auflagen besagen, dass alle dazugehörigen Geräte vor der ersten Inbetriebnahme sowie alle vier Jahre durch einen zugelassenen Sachverständigen zu prüfen sind. Außerdem müssen die Geräte mindestens einmal pro Jahr durch einen Sachkundigen kontrolliert werden.
Betreiber, die diesen Auflagen nicht nachkommen und keine entsprechenden Prüfprotokolle vorlegen können, sind im Schadensfall nicht versichert und können haftbar gemacht werden.

Wir bieten Ihnen am 13. September bei uns im Hause die Möglichkeit, die vierjährige Sachverständigenprüfung machen zu lassen. Hierzu haben wir einen Sachverständigen der Dekra bei uns, der die Prüfung abnehmen wird.

Melden Sie Ihre Lifte noch heute zur Prüfung an und sichern Sie sich Ihren Termin!

Wir bitten um Anmeldung bist zum 8. September!
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

IHR ANSPRECHPARTNER
Bereich Stative/Lifte und UVV-Prüfungen

Stefan Nageler

Sie erreichen ihn unter der Telefonnummer 04442 – 92 90 15
oder per E-Mail an sn@pan-pro.de